Kursen in Deutschland

FlagGermany.pngWenn Sie an einem unserer Kurse in Deutschland teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte per Email an die deutsche Organisatorin, Marianne Mettjes. Bitte hier klicken.

Kurse

Derzeit geplant sind folgende Module:

  • Modul 2: Osteopathie im Kranialen Bereich
    Dieser Kurs gibt einen Überblick über das gesamte kraniale Konzept und beinhaltet alle Schlüsselbereiche. Jedes Thema wird in weiterführenden Modulen detaillierter behandelt. Kraniale Osteopathie ist keine Alternative zu Osteopathie; sie entwickelt vielmehr unser Verständnis osteopathischer Prinzipien als Ganzes.
  • Modul 3: Osteopathische Medizin
    Der bevorstehende Kurs „Osteopathische Medizin“ kombiniert eine Betrachtung der „Prinzipien“ der Osteopathie mit der Möglichkeit, unsere Palpation und unser Wissen der Anatomie innerhalb des Körpers zu erforschen und auszuweiten.
  • Modul 5: Reziproke Spannung
    Sutherland rät uns die Räume, nicht die Strukturen zu behandeln. Was hat er damit gemeint? Entwickeln Sie Ihre palpatorische Wahrnehmung der Vernetzung des gesamten Körpers.
  • Modul 6: Der Lebende, Atmende Knochen
    Entwicklung unseres Verständnis der unwillkürlichen Bewegung in den kranialen Knochen und dem Os Sacrum. Differenzierung zwischen normalem und traumatisiertem Gewebszustand zur Ausrichtung von Diagnose und Behandlung.
  • Modul 7: Der Funke im Motor
    Dieser spannende Kurs untersucht die Kunst und Wissenschaft der Osteopathie im Hinblick auf das Nervensystem, den Liquor mit seinen subtilen Fluktuationen und die bioenergetische Kommunikation über die Flüssigkeitsfelder des Körpers.
  • Modul 8: Das Funktionelle Gesicht
    Dieser Kurs vertieft und erweitert die Möglichkeiten Ihrer osteopathischen Behandlung. In diesem Kurs geht es um Augen, Ohren, Nase und Rachen und ihr alltägliches Vorkommen in der Praxis. Wir wiederholen die komplexen Beziehungen der Gesichtsknochen, Hirnnerven und Sinne und wenden unser osteopathisches Denken auf unsere Behandlungen an.

Bitte beachten Sie, dass die Voraussetzung für die Teilnahme an den Modulen 5-8 in Deutschland ein zweimaliger Besuch von Modul 2 ist.


Unsere Kursorte

Proitzer Mühle, Proitze, Norddeutschland

Proitzer Mühle, Proitze, Norddeutschland

Bernried, Süddeutschland

Bildungshaus, Bernried, Süddeutschland


Pathway-Kurse in England

Pathway-Kurse jetzt in England zweisprachig unterrichtet werden.

Wir freuen uns Ihnen ankündigen zu können, dass einige unserer Pathway-Kurse jetzt in England zweisprachig unterrichtet werden.

Bei genügender Nachfrage können die Kurse zweisprachig auf deutsch und englisch unterrichtet. Wenn Sie einen Platz reservieren möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die englische Organisatorin, Tel: +44 01453 767607 oder email: admin@scco.ac

Übersetzer

Translator-FenjaHansen.jpgFenja Hansen: Hallo, ich bin Fenja Hansen, ich bin 25 Jahre alt und komme urspruenglich aus der Naehe von Flensburg, Schleswig-Holstein. Seit acht Jahren lebe ich ueberwiegend im englischsprachigen Ausland, davon die letzen vier Jahre in England. Derzeit studiere ich Osteopathie im vierten und letzten Jahr and der European School of Osteopathy, wo ich im Juli 2015 meinen Abschluss absolvieren werde. Ich habe ein besonderes Interesse an der Integration von kranialen, funktionellen und strukturellen Behandlungsmethoden und ich freue mich entsprechend im September in dem Modul 2 Kurs in London als Uebersetzerin ins Deutsche dabei sein zu duerfen.

Elsabe Stange: Mein Name ist Elsabe Stange, und ich wurde 1977 an der Kieler Förde geboren. Bevor ich die Osteopathie für mich entdeckt habe, war ich nach meinem Studium der Musiktheater-Regie in Hamburg als Assistentin und Regisseurin in Oper und Schauspiel tätig, davon viele Jahre in der Schweiz. Seit 3 Jahren lebe ich nun in England, wo ich im Sommer 2016 mein Studium an der European School of Osteopathy abschließen werde. Die Ausbildung dort umfasst ein breit gefächertes Spektrum an osteopathischen Behandlungsansätzen und -methoden, die die kraniale Osteopathie als integralen Bestandteil miteinbeziehen. So freue ich mich sehr, im September bei dem Modul 2 Kurs in London gemeinsam mit Fenja Hansen für Sie als Übersetzerin in Deutsche dabei sein zu dürfen.