fbpx

Reziproke Spannung

Reziproke Spannung

Der SCCO-Weg: Modul 5

Dieser Kurs unterstützt Dich bei der Entwicklung Deiner palpatorischen Wahrnehmung des Bindegewebes im gesamten Körper, hilft bei der Entdeckung der Geheimnisse der strukturellen Tensegrität des Körpers und dem Ausloten, welchen Einfluss dies auf die Behandlung Deiner Patienten/innen haben kann.

William Garner Sutherland gab uns den Ratschlag, „die Räume zu behandeln, nicht die Strukturen“. Dieser Kurs erkundet, wie man diesen Wechsel der Perspektive zu den Räumen, die er beschrieben hat, vornehmen kann und wie diese Räume überall im Körper durch die reziproke Spannung umschlossen werden und miteinander in Verbindung stehen.

Im gesamten Kursverlauf werden wir durch praktische Arbeit, Palpation und sensorische Übungen erforschen, wie man Zugang zu einer Wahrnehmung dieser Räume gewinnt.

Die Vorträge im Rahmen des Kurses basieren auf den neuesten Forschungsergebnissen im Hinblick auf Faszien, embryologische Entwicklung der Meningen und der extrazellulären Matrix als intelligentes Organ und setzen diese Forschungsergebnisse in Bezug zu den Erkenntnissen und Vorhersagen von A. T. Still und W. G. Sutherland.

Am Ende des Kurses wirst Du ein besseres Verständnis dafür haben, wie der Körper sich selbst als Reaktion auf unterschiedliche Kräfte, Beanspruchungen und Belastungen, denen er ausgesetzt ist,  organisiert. Dies wird Dir helfen zu verstehen, wie osteopathische Behandlungen sich die intelligente bindegewebliche Matrix Deiner Patientinnen und Patienten zunutze machen können.

Kursinhalte

  • Einführung in das Konzept der reziproken Spannung
  • Reziproke Spannungssysteme im Körper als Ganzes
  • Anatomie und klinische Bedeutung der Meningen
  • Die venösen Sinus
  • Embryologie der Dura
  • Physiologie der Faszien
  • Reziproke Spannung im endokrinen System
  • Tensegrität
  • Reziproke Spannung und die 5 Phänomene

Buchen Sie Ihren Kurs

Buchen Sie Ihren Kurs

Kommende Module 5 mit dem SCCO

For prices of UK courses in euros, please switch languages (at top of page).

Empfehlung

Empfehlung

Was unsere Studenten sagen

“Marvellous tutors who are so expert and so generous in their support of our learning.”

“Great up-to-date research to support the theories and the osteopathic principles, together with the insights that just kept unfolding!”

“The course exceeded all my expectations in a freedom to enjoy learning about cranial osteopathy.”

“The whole course dynamic was great. The flow between structured, well presented and researched lectures, to the well controlled and directed practicals – all fantastic!”

“Everyone connected so well!”

“Such a safe environment created by the tutors to learn and share. Their presence, clarity and kindness were fantastic – everyone felt accommodated.”